Büro adresse

National Engineering Industries Ltd.
Khatipura Road Jaipur - 302006
Rajasthan, India

Telefonnummer

Zollfrei: 1800 3000 6222
Telefon: +91 141 222 3221
Fax: +91 141 222 1926, 222 2259
CIN: U29130WB1946PLC013643

Zylinderrollenlager

Die Zylinderrollenlager haben eine größere radiale Belastbarkeit als Kugellager der gleichen äußeren Abmessungen und sind besonders geeignet für die mühsamen Aufgaben. Die Rollenlager sind mit einem modifizierten Linienkontakt zwischen den Rollen und den Laufbahnen Kante beseitigen zu belasten. Diese Lager haben eine hohe radiale Belastbarkeit und sind geeignet für hohe Geschwindigkeiten. Aufgrund abnehmbarer Gestaltung Charakter haben sie den Vorteil von Befestigungsinnenring und Außenring getrennt. Die Richtung der axialen Last, die ein Lager erfolgen kann, hängt von der Geometrie des Lagers.

Zylinderrollenlager verwenden Rollen als Wälzkörper, und deshalb mit einer höheren Belastungskapazität im Vergleich zu denselben Dimension Kugellager. Die Rollen werden durch die Rippen des Innen- oder Außenring geführt sind. Die inneren und äußeren Ringe können die Montage zu erleichtern getrennt werden, und beide können fest mit der Welle oder dem Gehäuse passen. Wenn es keine Rippen, entweder der innere oder der äußere Ring frei in axialer Richtung bewegen kann. Zylinderrollenlager sind daher ideal als sogenannte „freie Seitenlager“ verwendet werden, die Wellendehnung absorbieren. In dem Fall, in dem eine Rippe ist, kann das Lager trägt eine geringe axiale Belastung zwischen dem Ende der Rollen und der Rippe. Zylinderrollenlager umfassen den ‚HT‘ Typen, die die modifizierte Form der Walzenstirnfläche und Rippen zur Erhöhung axiale Straßenkapazität beinhaltet. Und der E-Typ mit einem speziellen inneren Aufbau für radiale Belastbarkeit zu erhöhen. Der E-Typ ist für kleine Durchmesser Größen standardisiert.


NU:

Der Außenring hat zwei integrale Flansche, während der Innenring keine Flansche aufweist. Axiale Verschiebung der Welle gegenüber dem Gehäuse in beiden Richtungen untergebracht werden.


N Design:

Der Innenring hat zwei integrale Flansche während des Außenring keine flanges.Axial Verschiebung der Welle in Bezug auf das Gehäuse kann in beiden Richtungen untergebracht werden.


Nj Design:

Der Außenring hat zwei integrale Flansche, während der Innenring einen integrierten Flansch aufweist. Diese Lager können nur die Welle axial in eine Richtung lokalisieren.


Nup Design:

Der Außenring hat zwei integrale Flansche, während der Innenring einen Festflansch und einem Losflansch Ring aufweist. Diese Lager können als Festlager verwendet werden, um die Welle axial in beiden Richtungen zu orten.


Rnu Design:

NU-Design-Zylinderrollenlager ohne Innenring.


Nh Design:

Diese sind so konzipiert und NU NJ-Typ-Zylinderrollenlager in axialer Richtung zu stabilisieren.

NBC produziert zweireihigen Zylinderrollenlager sowohl mit zylindrischer Bohrung und kegelige Bohrung.

Zweireihigen Zylinderrollenlager sind für Anwendungen, die dünnwandige Lager, wie die Hauptwellen von Werkzeugmaschinen weit verbreitet ist, Maschinenrollen rollt, und in Druckgeräten. Interne radiale Freiraum für die Spindel der Werkzeugmaschine eingestellt, indem die sich verjüngende Bohrung des Innenrings auf einer verjüngten Welle drücken.

Die Lagerkomponenten zweireihig CRB können separat montiert werden, effiziente Montage, Inspektion und Wartung dieser Lager zu erleichtern.

NBC produziert vierreihige Zylinderrollenlager in unterschiedlichen Ausführungen und Anordnungen je nach Anforderung der Anwendung.

Die Variationen sind basierend auf der Anzahl von inneren und äußeren Ringen, die Anzahl von losen oder festen Borden am Außenring / Innenring und die Art der Käfigausführung.

Vierreihen-Zylinderrollenlager sind hauptsächlich in den Hälsen der Walzmaschine Rollen verwendet - sie sind für die Last maximaler Nenn den stark eingeschränkt Raum in dem Rollenhalsabschnitt dieser Geräte unterzubringen. Im Fall einer Anforderung in dem das Lager mit einer Spielpassung auf dem Walzenzapfen montiert ist, sind die Lager mit spiralförmigen Nuten in der Bohrung bzw. Schmiernuten in den Seitenflächen der Lagerringe, so daß die Paßflächen effizient geschmiert werden.

Vollrollige Zylinderrollenlager integrieren, um eine maximale Anzahl von Rollen, ohne den Gebrauch der Käfig und eignen sich daher für sehr schwere Radiallasten. Jedoch können sie nicht mit den gleichen hohen Geschwindigkeiten als caged-Design-Zylinderrollenlager betreiben.

Diese Lager bieten eine durchschnittliche radiale Belastbarkeit Steigerung von 20 Prozent und ein Leben Steigerung von 80 Prozent.

Axiallagern zylindrische Rollen sind in einreihig, zweireihigen Zylinderrollenlager sind in der Lage nur axiale Lasten aufzunehmen enthält, und eine hohe axiale Steifigkeit, die sie gut geeignet für die schwere Axiallasten macht. Lager mit Abmessungen nicht in den Maßtabellen aufgeführt sind, auch hergestellt. Kontakt NBC für weitere Informationen.